Beispiel eines 3D Modells mit der Hottgenroth Software nach DIN 18599

Gewerbekunden

Referenzen Gewerbe

 

Vorgehen

  • Einleitender Kontakt
  • Auftaktbesprechung
  • Dokumentensichtung
  • Energiemodell des Standorts – Erstellung eines 3D Modells
  • Detaillierte Untersuchung nach DIN 18599
  • Ermitteln von Verbesserungsmöglichkeiten – Erstellung von Varianten
  • Befragung der Mitarbeiter
  • Analyse des Einsparpotential
  • Ergebnis / Zusammenfassung (ein Ordner mit allen relevanten Details wird übergeben)
  • Information an das Top-Management bzw. dem Verantwortlichen für Energie im Unternehmen

energiefachberatung24-stickling

 

KMU Autohaus Burghaus in Münster Angelmodde, Westfalen

Leistungen:

 

energiefachberatung24-buero

 

Kunststoffverarbeitender KMU Betrieb in Münster, Westfalen

Leistungen:

  • Energieberatung für Nicht-Wohngebäude Münster
  • Hilfestellung bei der BAFA Förderung für LED und Druckluft – 30% Zuschuss
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für PV, BHKW
  • KfW Förderung
  • Beratung über Energiemanagementsystem nach DIN EN 16247-1, ISO 50001 und Anlage 2 SpaEfv sowie EMAS

 

energiefachberatung24-isometrie

 

Kunststoffverarbeitender KMU Betrieb in Ahlen, Westfalen

Leistungen:

 

energiefachberatung24-zeichnung

 

KMU mit Verwaltung, Lagerhalle und Wohnhaus in Ms-Hiltrup

Leistungen:

 

energiefachberatung24-gebaeude

 

Metallverarbeitender Betrieb in Remscheid, Westfalen

Leistungen: